;

Umzug

Das könnte Sie auch noch interessieren

Teilen:

Umzug

Notre expert

Steht ein Umzug bevor? Dann wartet viel Arbeit auf Sie! Aussortieren, Kisten auftreiben und einpacken, entsorgen, putzen, den Transport organisieren und sich am neuen Ort schliesslich wieder einrichten. Eine frühzeitige Planung lohnt sich und erspart Ihnen nachher viel Stress und Ärger. Und vielleicht auch viel Geld. Denn: vergleichen Sie die Angebote von Zügel- und Reinigungsfirmen. Was möchten Sie selber machen und wo ist Ihnen externe Hilfe ihren Preis wert?

Hier eine Checkliste, was Sie bei der Vorbereitung nicht vergessen sollten:

  • Fahrzeug frühzeitig reservieren, falls Sie selber zügeln.
  • Offerten von Zügelfirmen einholen und vergleichen. Ist eine Versicherung für Beschädigungen vorgesehen?
  • Verpackungsmaterial besorgen. Haben Sie noch Kisten im Keller? Oder kaufen Sie alles bei einer Umzugsfirma
  • Wenn Sie die Wohnung selbst reinigen: Wenn nötig Teppichreiniger in einer Drogerie reservieren.
  • Offerten von Reinigungsfirmen einholen. Zu beachten: Unbedingt Abnahmegarantie verlangen und schriftlich festhalten. Vertreter der Reinigungsfirma sollte bei der Wohnungsübergabe dabei sein.
  • Entrümpeln und Entsorgen: Entscheiden Sie, was Sie am neuen Ort nicht mehr gebrauchen können und bestellen Sie ein Brockenhaus oder eine Sperrmüllentsorgung.
  • Adressänderung der Post und den folgenden Stellen mitteilen: Arbeitgeber, Elektrizitätswerk, Banken, Einwohnerkontrolle, Krippe/Schule, Krankenkasse, Zeitungsabos, Hauslieferdienste, Radio-/Fernsehkonzessionen. Pässe und Identitätskarten müssen umgeschrieben oder mindestens gemeldet werden.

Den Zügeltag selber gut organisieren:

  • Alkoholfreie Getränke und Verpflegung für alle Helfer bereithalten.
  • Die wichtigsten Dinge wie Hausschlüssel, Werkzeug, WC-Papier und Seife, aber auch die Lieblingskuscheltiere der Kinder griffbereit haben.
  • Kinderzimmer als erstes notdürftig einrichten, damit sie sich dank ihren Sachen nicht ganz fremd fühlen.
  • Lampen installieren

Haben Sie sich schon am neuen Ort umgesehen? Kennen die Kinder schon den neuen Kindergarten, die neue Schule? Das hilft beim Einleben. Und laden Sie die neuen Nachbarn zu einem Apéro ein. Die Atmosphäre ist danach gleich herzlicher.

Teilen:

Adressen

Andere Adressen

Veranstaltungskalender

A lire

Voir également

Unsere Partner