;

Teilen:

Weihnachtsdekoration

Notre expert

Weihnachtsschmuck aus dem Wald

Der Wald liefert uns dabei alles, was wir für eine originelle und persönliche Dekoration benötigen.
Nehmen Sie auf Ihren nächsten Spaziergang einen Korb oder einen Sack mit und halten Sie Ausschau nach allem, was Ihnen für Ihre Kreation nützlich sein könnte.
Unterschiedliche Tannzapfen oder andere Früchte von Bäumen, Nüsse, Äste, Mos, Blätter und Baumrinden sind Schätze des Waldes, die sich gut für Dekorationen aller Art eignen. Vielleicht finden Sie und Ihre Kinder noch ganz andere Sachen – halten Sie die Augen offen.

Benötigtes Material: Korb oder Tasche für die Suche im Wald, Gold- und/oder Silberspray, Schere, Faden, alte Zeitungen.

Vorgehen:

Nach der Jagd sollten Sie die Beute erst gut trocknen lassen. Legen Sie Ihre Schätze für 1-2 Tage an einen warmen, trockenen Ort (Heizung). Die Blätter sollten Sie zwischen zwei Zeitungsblätter legen und mit einem schweren Buch beschweren, so sind sie anschliessend schön flach und lassen sich besser weiterverarbeiten.

Ist Ihre Waldernte schön trocken, können Sie sie nach Lust und Laune mit Gold oder Silber besprühen. Vergessen Sie nicht den Arbeitsplatz gut mit Zeitung abzudecken und geben Sie Acht, dass Sie sich nicht ins Gesicht sprühen oder die Farbe einatmen. Unterstützen Sie kleine Kinder bei dieser Arbeit.


Ist die Farbe auf Ihren Kreationen eingetrocknet, können Sie sie einzeln benutzen oder miteinander kombinieren. Tannzapfen lassen sich mit einem Faden zum Christbaumschmuck machen. Zusammen mit goldenen Nadeln oder Blätter ergibt es einen hübschen Effekt auf einem Geschenk.


Weitere Dekorationsideen finden Sie in unserem Weihnachtsdossier!

Teilen:

Adressen

Veranstaltungskalender

A lire

Unsere Partner