Teilen:

Musik für Kinder

Notre expert
Musik für Kinder

Kinder lieben es, singend durch die Wohnung zu tanzen und sogar die Kleinsten sprechen auf Musik an, in dem sie zu wippen, tanzen und klatschen beginnen, sobald sie Musik hören.

Singverse und der Klang von verschiedenen Instrumenten faszinieren schon Säuglinge. Wer sein Kind musikalisch unterstützen möchte, kann mit einem Eltern-Kind-Singen beginnen. Ab 4 Jahren gibt es dann Schnupperkurse sowie die musikalische Früherziehung, um mit Musikinstrumenten in Kontakt zu kommen. Hier kann das Kind seine Vorlieben für ein bestimmtes Instrument entwickeln.

Instrumente ausprobieren
Hilfe bei der Auswahl des Instrumentes kann auch der Instrumententausch bieten: Innerhalb eines Jahres können verschiedene Instrumente ausgeliehen und dazu jeweils einige Schnupperlektionen besucht werden.

Musikgeschäfte bieten Treffen für Kinder an, bei denen eine Fachperson verschiedene Instrumente erklärt und etwas vorspielt. Das Kind kann auch selbst ausprobieren und so sein (momentanes) Lieblingsinstrument finden. Am Anfang ist die Instrumentenmiete vor allem bei teuren Musikinstrumenten eine gute Wahl, um sicher zu gehen, dass das Kind auch über eine längere Zeit Freude daran hat.     

Teilen:

Adressen

> Bern

Atelier du Futur

Das Sommercamp "Atelier du Futur" ist ein kostenloses einwöchiges Ferienlager für Jugendliche im Alter von 13 – 15 Jahren und findet im Sport Resort Fiesch (VS) statt. Jeder Tag im Camp ist einzigartig: Die Teilnehmenden entdecken ihre eigenen Möglichkeiten, die Welt krea(k)tiv und nachhaltig zu verändern.

> Lausanne

Das Olympische Museum

- Museumsveranstaltungen und Workshops
- Familienausflug - Olympisches Museum Lausanne
- Unsere Sonderausstellungen «im Freien Zugang»


Wollen Sie die grossen Olympischen Momente noch einmal erleben? Mit den Champions mitfiebern?

A lire

Unsere Partner