;

Wie gelingt die Familienfeier zuhause?

Teilen:

Wie gelingt die Familienfeier zuhause?

Notre expert

Zu Hause feiern: So wird die Familienfeier zum unvergesslichen Erlebnis!

Wenn eine Familienfeier wie ein Geburtstag, eine Taufe, Kommunion oder Konfirmation ansteht, entscheiden sich viele Familien dafür, zu Hause zu feiern. Die Vorteile liegen auf der Hand: In der eigenen Umgebung ist die Atmosphäre angenehm, die Gäste fühlen sich im vertrauten Ambiente wohl. Nicht zuletzt lässt sich mit der selbst organisierten Feier auch einiges sparen. Allerdings ist eine gute Vorbereitung wichtig, damit das Fest für die Gastgeber stressfrei und entspannt abläuft. Wir haben für Sie Tipps zusammengestellt, die Ihnen bei der Planung und Durchführung der Familienfeier in den eigenen vier Wänden helfen!

Die Entscheidungshilfe: Klappt die Feier im eigenen Heim?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, daheim zu feiern, sollten Sie vorab einige Fragen klären.

- Wie viele Gäste sind eingeladen?
- Reicht der Platz aus?
- Feiern Sie im Garten, im Wohnzimmer oder im Partykeller?
- Kochen Sie selbst oder buchen Sie einen Catering-Service?
- Haben Sie Freunde oder Familienmitglieder, die Ihnen helfen können?
- Wer kümmert sich um Einladungen, Blumen und Deko?

In der warmen Jahreszeit bietet es sich natürlich an, im Garten zu feiern. Allerdings gibt es für das Wetter keine Garantie. Deshalb ist es sinnvoll, wenn Sie ein Zelt oder einen Pavillon nutzen. Bei einem plötzlichen Wetterwechsel sollte es möglich sein, rasch ins Haus zu wechseln, damit die Feier nicht wortwörtlich ins Wasser fällt.


Wenn die Rahmenbedingungen stimmen, können Sie mit der Planung beginnen. Fangen Sie rechtzeitig an, oft treten im letzten Moment noch kleine Probleme auf.

Auf jeden Fall muss genug Platz für die Gäste vorhanden sein. Dichtes Gedränge kann bei lockeren Partys Spass machen, für eine Familienfeier müssen jedoch ausreichend bequeme Sitzgelegenheiten vorhanden sein. Je nachdem, wie viele Gäste geladen sind, ist der normale Esstisch oft zu klein. Ergänzen Sie den Tisch mit einer Biertischgarnitur, die Sie zum Beispiel im Getränkehandel ausleihen können. Auch Geschirr, Besteck und Gläser sind in ausreichender Anzahl erforderlich. Wenn das Essen von einem Catering-Service geliefert wird, können Sie in den meisten Fällen das Equipment dazu buchen.

Alles, was haltbar ist, kann rechtzeitig besorgt und eingekauft werden. Wenn Sie selbst kochen beziehungsweise backen, ist der Zeitplan entscheidend. Schliesslich möchten Sie das Fest geniessen und nicht abgehetzt zwischen Küche und Gästen pendeln! Wählen Sie Gerichte, die sich gut vorbereiten lassen. Und am besten suchen Sie sich in der Familie oder im Freundeskreis eine gute "Küchenhilfe", die Sie bei vielen Arbeitsgängen unterstützt. Hilfe ist auch beim Servieren und beim Getränkeausschank sinnvoll. Beauftragen Sie bestimmte Familienmitglieder mit speziellen Aufgaben. So können Sie Engpässe und Notfälle bei der Familienfeier vermeiden. Delegieren ist das Zauberwort für eine rundum gelungene Veranstaltung!

Weitere Punkte für eine schöne Familienfeier zu Hause

Legen Sie vorab fest, ob Ihnen eine gediegene Feier oder eine legeres Familientreffen lieber ist. Danach richten sich Kriterien wie Deko und Kleidung. Beide Varianten haben ihre Vorzüge: Wenn Sie eine stilvolle, elegante Feier planen, tragen ein festliches Ambiente, eine aufwendige Dekoration und passende Kleidung sehr zu einer stimmungsvollen Atmosphäre bei. Viele Familien ziehen jedoch die zwanglose Variante vor. Als Gastgeberin ist es Ihnen sicher wichtig, zugleich schick und bequem gekleidet zu sein. Mit einer eleganten Hose und einem schönen Oberteil sind Sie für die Feier passend angezogen und haben trotzdem genug Bewegungsfreiheit.

Sie kennen Ihre Familie und den Anlass - entscheiden Sie sich so, dass sich alle wohl fühlen, vor allem aber die Person, die im Mittelpunkt der Feier steht! Denken Sie auch daran, jemanden zu beauftragen, der Fotos macht oder Videos dreht. Nach dem Fest ist es gut, wenn viele Hände beim Aufräumen mithelfen.

Auf einen Blick: Der Organisationsplan für Ihre Familienfeier zu Hause

  • ein bis zwei Monate vorher: Einladungen verschicken, eventuell Catering buchen, weitere Dinge, die ausgeliehen werden müssen, organisieren
  • drei bis vier Wochen vorher: Dekorationen basteln, Servietten und Kerzen kaufen, Blumen bestellen
    Kostenlose Anregungen für Deko-Ideen finden Sie zum Beispiel in diesem Bastelblog.
  • eine Woche vorher: Getränke einkaufen
  • ein bis zwei Tage vorher: haltbare Gerichte zubereiten, eventuell Pavillon oder Zelt aufstellen, Tische und Sitzgelegenheiten herrichten, eindecken und dekorieren, Getränke kühlen, Platz für die Garderobe der Gäste herrichten
  • am Tag der Feier: Ruhe bewahren, mit guter Vorbereitung klappt alles bestens!

Bild: shutterstock_von Syda Productions

Teilen:

Adressen

Andere Adressen

A lire

Unsere Partner