;

Teilen:

Gesprächskreis - Selbsthilfegruppe - Angehörige und Nahestehende eines Suchterkrankten oder Suchtgefährdeten


Erwachsene
17 Februar 2020

Beratungsstelle ada-zh, Seefeldstrasse 128, 8008 Zürich :

Gesprächskreis - Selbsthilfegruppe - Angehörige und Nahestehende eines Suchterkrankten oder Suchtgefährdeten

ada-zh


Gesprächskreis - Selbsthilfegruppe - Man muss sich nicht für die süchtige Person schämen und auch nicht dafür, dass man für sich selbst Hilfe sucht!

In unserer Gesellschaft haben Gespräche wenig Platz. Funktionstüchtigkeit, Leistung und Erfolg haben hohe Stellenwerte, Lebenskrisen sind nicht vorgesehen. Angehörige und Nahestehende eines Suchterkrankten oder Suchtgefährdeten müssen selbst schauen, wie sie damit zurechtkommen.

Alle 14 Tage treffen sich interessierte Betroffene an der Seefeldstrasse 128 zu Gesprächen. Eingeladen sind Angehörige und Nahestehende eines suchterkrankten oder suchtgefährdeten Menschen, die sich mit anderen austauschen möchten. Hier finden sie das nötige Verständnis, das ihnen Nicht-Betroffene oftmals nicht entgegenbringen können.

Leitung: Sonja Sterchi und Andreas Spohn
Beratungsstelle ada-zh
Zeit: jeweils alle 14 Tage, 18 bis 19.20 Uhr
Ort: Beratungsstelle ada-zh, Seefeldstrasse 128, 8008 Zürich
Informationen und Anmeldung:
Telefon 044 384 80 10
Email: info@ada-zh.ch

Wir bilden laufend neue Gesprächskreise. Interessierte sind willkommen.

Teilen:


Unsere Partner