;

Werkzeug-Check zur Renovierung

Teilen:

Werkzeug-Check zur Renovierung

Notre expert

Steht der Umbau oder Ausbau der eigenen Wohnung oder des Hauses an, gilt es vorab zu prüfen und abzuchecken, welches Heimwerkerwerkzeug tatsächlich benötigt wird. Denn nichts ist ärgerlicher, als die bereits begonnen Arbeiten unterbrechen zu müssen, weil der Werkzeugkoffer nicht optimal bestückt ist und wichtige Schraubenschlüssel, der Bohrhammer, die leistungsstarke Bohrmaschine oder der Schraubstock fehlen. Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Kauf hochwertiger Werkzeug Sets, Werkzeugtaschen oder praktischen Werkzeugkisten mit Schubladen beachten sollten.

Gute Profi-Ausstattung lohnt sich

Wer selbst handwerklich begabt und geschickt ist und immer wieder auch Renovierungsarbeiten selbst durchführen will, sollte sich keinesfalls für besonders günstiges Werkzeug entscheiden. Es ist nämlich nur auf den allerersten Blick tatsächlich „preiswert“. Viel wichtiger ist es, von Anfang an auf Werkzeuge zu setzen, die in jeder Hinsicht qualitativ überzeugen und möglichst über viele Jahre halten. Die Werkzeugkoffer von engelbert strauss sind hier immer eine sehr gute Wahl, da sie bis ins Detail auch für den besonders anspruchsvollen professionellen industriellen Einsatz ausgelegt sind. Wahlweise bereits mit den richtigen Werkzeugen bestückt, überzeugen sie in Ergonomie und Handhabung und können die handwerklichen Tätigkeiten somit einfach bedeutend erleichtern.

Auf die Bestückung kommt es an

Hochwertige Werkzeug Sets haben vielfältige Vorteile. Zu einem der wichtigsten zählt das bereits ab Werk enthaltene Werkzeugsortiment. Für generelle Renovierungsarbeiten empfiehlt sich ein robustes Werkzeugkoffer-Set mit oder ohne Schubladen, das meist neben einem unverzichtbaren Schlosserhammer verschiedenste Schlitz- und Kreuzschlitz-Schraubendreher unterschiedlicher Größen, einen mehrteiligen Maulschlüssel-Satz, Wasserwage, die Wasserpumpenzange, Spannungsprüfer und viele weitere unverzichtbare Tools zur Erledigung der wichtigsten Renovierungsarbeiten enthält.

Spezifische Werkzeuge nach Maß

Neben diesen ideal bestückten „Allroundern“ haben Sie selbstverständlich ebenso die Wahl, ganz spezifisch abgestimmte Werkzeugkoffer zu nutzen, die jederzeit hohe Industrie-Standards erfüllen und auf absolut spezifische Leistungs- und Anwendungsbereiche des Handwerks abgestimmt sind. Sei es als speziell zusammengestelltes Werkzeugkoffer-Set im Sektor „Elektro“, als leistungsstarkes Werkzeugsortiment für alle Tätigkeiten mit Fokus auf der Schreinerei, als intelligente Werkzeugkombination für Heizung, Sanitär und Klima oder zur Durchführung der Dachrenovierung oder professioneller Metallarbeiten.

Werkzeugtransport leicht gemacht

Sollten Sie bereits über ein eigenes Sortiment exzellenter Werkzeuge verfügen, stellt sich eine weitere wichtige Frage: Wie wird das Werkzeug besonders leicht transportiert, bleibt jederzeit griffbereit und ist für den schnellen Gebrauch an jedem Einsatzort umfassend geschützt? Im gut sortierten Handel bzw. im Online-Handel stehen Ihnen dafür mehrere praktische Aufbewahrungslösungen zur Verfügung. Zum einen können Sie auf spritzwassergeschützte Boxen mit integrierten Tragegriffen zurückgreifen, die mit einer Belastbarkeit von 25 bis zu 40 kg und dazu passenden Insetboxen den Transport und die Aufbewahrung aller Werkzeuge ermöglichen. Zum anderen empfehlt es sich auf clever nutzbare und leicht transportable Werkzeugtaschen oder Werkzeugtafeln zurückzugreifen.

Schnell griff- und einsatzbereit

Echte Profis unter den Handwerkern nutzen zudem die weiteren Optionen, um mit Rasterschaumstoff, bereits vorgefertigten Dosen- oder Werkzeugeinsätzen aus Schaumstoff oder speziellen Antirutschmatten und Insetboxen Ihren Werkzeugkoffer nach individuellsten eigenen Bedürfnissen abzustimmen. 

Bildnachweis: slena/clipdealer.de

Teilen:

Adressen

Andere Adressen

A lire

Unsere Partner