Teilen:

Wunderwerk Babybauch: glückliches Bäuchlein, glückliches Baby

Notre expert

Wunderwerk Babybauch: glückliches Bäuchlein, glückliches Baby

Kaum geboren, leistet das Bäuchlein eines Babys ganze Arbeit: Milch aufnehmen, verdauen, Nährstoffe verwerten. Aber das ist längst nicht alles! Das Bäuchlein kann auch dabei helfen, dass das Baby gut gelaunt ist und sich wohlfühlt. Zur Lancierung der neuen Folgemilch Milumil, will Milupa nochmals auf einige tolle Eigenschaften des Verdauungssystems von Babys und Kleinkindern hinweisen.

Warum Glücksgefühle aus dem Bäuchlein kommen

Der Darm kann jedoch weit mehr als verdauen. Er spricht, genau wie das Gehirn, auf Glücksbotenstoffe an. Geht es dem Darm schlecht, geben das unzählige Nervenzellen ans Gehirn weiter. Genauso aber auch, wenn es ihm gut geht. So kommt es, dass das Wohlbefinden des Babys unmittelbar mit seinem Darm zusammenhängt.

Bäuchlein bekämpft Krankheitserreger

Das Bäuchlein hat auch direkten Einfluss auf die Gesundheit des Babys. Die richtige Ernährung in den ersten Lebensmonaten sorgt für die frühe Besiedelung der Darmflora mit «guten Bakterien». Die guten Bakterien sind fleissige Helfer des Immunsystems. Zum Beispiel sorgen sie dafür, dass bestimmte Nährstoffe verwertet werden können, sie bilden Vitamine, schützen den Darm vor Schadstoffen und verhindern, dass sich Krankheitserreger in der Darmschleimhaut einnisten und Infektionen auslösen können.

Das alles passiert in Babys Bäuchlein

Bei der Geburt ist der Magen des Babys so klein wie eine Kirsche und von da an wächst er Tag für Tag. Nach einer Woche ist er so gross wie eine Aprikose und nach dem ersten Monat so gross wie ein Ei. Innerhalb des ersten Jahres entwickelt sich das kleine Babybäuchlein und lernt, wie es all die verschiedenen Nährstoffe richtig aufnehmen kann. Während dieser Zeit des schnellen Wachstums ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Baby die erforderlichen Nähstoffe erhält, damit es sich gut entwi-ckeln und rundum wohlfühlen kan

Das Babybäuchlein mit einer Massage zu pflegen

Ganz wie die Erwachsenen haben die Babys die Massagen gern. Es geht nicht nur um Wohlbefinden, sondern auch um einen privilegierten Moment, der erlauben wird, eine nahe Beziehung zu ihm zu haben. Für die Babymassage ist eine warme Umgebungstemperatur wichtig. Verwenden sie ein Babyöl, lösen sie eine kleine Menge davon auf ihre Hände, welche sie gut gegeneinander reiben und damit das Oel und ihre Hände zu erwärmen. Anschliessend reiben sie dieses im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel sanft ein, zuerst in kleinen und dann immer grösseren Kreisbewegungen. dann Richtung linken Oberschenkel ausstreichen. Auf diese Art folgt die Massage dem Verlauf des Darms. Die Massagen können sie mit der ganzen Hand unter leichtem Druck ausführen.


Die neue Generation Milumil Folgemilch – Sanft zu Babys Bäuchlein

Milupa lanciert die erste und einzige Folgemilch, die mit einem bewährten Milchfermentati-onsprozess hergestellt wurde und unsere patentierte Ballaststoffmischung (GOS/FOS*) enthält. Die Folgemilch ist gut verträglich – speziell für Babys Bäuchlein. Diese hochwertige Rezeptur ist zudem ergänzt mit wichtigen Nährstoffen wie der essentiellen Fettsäure Omega 3, Eisen, Vitamin A und C, sowie Vitamin D, das für das Wachstum und die Entwicklung der Knochen wichtig ist.

*Galacto- und Fructooligosaccharides

Wichtiger Hinweis: Stillen ist ideal für Ihr Kind. Die WHO empfiehlt ausschliessliches Stillen während der ersten 6 Monate. Informieren Sie sich beim Fachpersonal des Gesundheitswesens, falls Ihr Kind eine Zusatznahrung benötigt oder wenn Sie nicht stillen.


Über Milupa Schweiz

Im Jahr 1921 gegründet und heute in der Schweiz Marktführer für Kinderernährung1 vertreibt Milupa unter den Marken Milupa und Aptamil Produkte für Säuglinge und Kleinkinder. Milupa hat es sich zur Aufgabe gemacht, die breite Öffentlichkeit über die Wichtigkeit einer guten Ernährung in den ersten 1000 Tagen - von der Empfängnis bis zum Alter des Kindes von 2 Jahren - zu sensibilisieren. Milupa mit Sitz in Domdidier (Freiburg) beschäftigt mehr als 40 Mitarbeiter in der Schweiz, die ihr Bestes geben, um den ganz Kleinen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Für weitere Informationen : www.milupa.ch

Referenz :
1. IMS + AC Nielsen. 07.2016. Total Baby Food Markt Schweiz

 

Dieser Artikel wurde von unserem Partner Milupa redigiert !

Teilen:

Adressen

> Zürich

Stadt Zürich

> Domdidier

Milupa AG


0800 55 06 09 /Gratis

Veranstaltungskalender

A lire

Voir également

Unsere Partner