Teilen:

Essen

Notre expert

Die “home-made“ Küche wird wieder nobel

Die Hausmacherküche hat die besondere Eigenschaft, kulturelle und soziale Werte weiterzugeben. Eltern und Lehrer sollen neben den reinen Rezepten auch aufzeigen, dass Kochen Spass macht.

Mahlzeiten wurden lange Zeit nur als gut oder schlecht für die Figur eingestuft, und dabei kam die Hausmannskost schlecht weg.

Auseinandergenommen in Fette, Proteine und Zucker, gefolgt von den Kalorienzahlen, wurde die traditionelle Küche bei Seite geschoben. Viele waren der Überzeugung, dass die “home-made“ Küche keine gesunde Küche ist.

Und doch: Selber kochen fördert und vermittelt kulturelle wie soziale Werte. 
Sie trägt dazu bei, die Familienmahlzeit zu erhalten und den Kindern gute Ernährungsgewohnheiten mitzugeben, die oft das ganze Leben lang andauern. Das richtige Essen am Tisch vermindert auch das stetige Zwischendurchessen. Wer richtig zu Mittag gegessen hat, braucht bis zum Zvieri nicht ständig in den Kühlschrank schauen!

Selber kochen bedeutet die Rückkehr zu einer gesünderen Ernährung. Es bedeutet (Koch-)Kompetenz zu erlangen und fördert das Verständnis für eine ausgewogene, saisongerechte Ernährung.

Teilen:

Adressen

> Zürich

Stadt Zürich

> Oetwil an der Limmat

Künzle Organisation

Knigge-Kurse für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und für Fachpersonen Betreuung

Andere Adressen

Unsere Partner